Zurück zu Neuigkeiten

Wählervereinigung stellt eigene Kandidaten

Wählervereinigung stellt eigene Kandidaten

Bei Kreistags- und Landratswahlen

 

Kreis Unna. Die Wählervereinigung für Schwerte wird mit eigenen Kandidaten bei der Kreistags- und Landratswahl im Mai dabei sein. Auf der Vertreterversammlung des Kreisverbands Unna der Freien Wählergemeinschaften (BG Bönen, FWG Fröndenberg, BB Holzwickede, BG Kamen, UWG Lünen, WfS Schwerte, FW/FL Unna, UWW Werne) wurden Sabine Becker im Kreiswahlbezirk 31 Schwerte, Franz Freßdorf im Kreiswahlbezirk 32 Schwerte, János Bozso im Kreiswahlbezirk 30 Schwerte und Andreas Czichowski im Kreiswahlbezirk 33 Schwerte, bei der Kommunalwahl antreten.

Der Kreisverbandsvorsitzende Helmut Stalz wurde ohne Gegenstimmen zum Landratskandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai gewählt.

„Wir wollen den großen Parteien dieses Feld nicht allein überlassen und der Wählerschaft eine unabhängige Alternative anbieten“, sagte der frisch gewählte Landratskandidat Helmut Stalz. „Wir werden uns im Kommunalwahlkampf für die Senkung der örtlich drastisch gestiegenen Grundsteuern, für Gebührenstabilität auch durch strikte Trennung von Finanz- und Gebührenhaushalten sowie für bezahlbare Energie durch dezentrale und regionale Energieerzeugung einsetzen. Außerdem wollen wir mehr in Bildung, Ausbildung und Integration investieren“.

Zurück zu Neuigkeiten