Zurück zu Neuigkeiten

Klarstellung des Fraktionsvorsitzenden zum Grundstücksverkauf Ostenstraße

Grundstücksverkauf Ostenstraße, Parzelle 431 – Klarstellung –

Die WfS- Fraktion hat zu keiner Zeit infrage gestellt, dass das Verkaufsangebot nicht öffentlich bekannt gemacht wurde. Bemängelt wird vielmehr, dass die von den Bietern vorgelegten Konzepte nicht öffentlich zur Diskussion gestellt wurden. Dessen ungeachtet bleibt aktuell noch eine wesentliche Frage unbeantwortet: Entspricht es dem Wohle der Gemeinde, wenn das Höchstgebot unberücksichtigt bleibt und damit auf 35.000,00 Euro verzichtet wird? Hierbei ist zu berücksichtigen, dass Schwerte eine Haushaltssicherungsgemeinde ist und daher besonders wirtschaftlich handeln muss. Gut angelegt wäre darüber hinaus der Mehrwert für die Bereitstellung weiterer Plätze in der offenen Ganztagsschule.

Zurück zu Neuigkeiten