Zurück zu Neuigkeiten

Haltepunkt Geisecke

An den

Vorsitzenden des Ausschusses

für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt (AISU)

Herrn Marco Kordt

Rathausstraße 31

58239 Schwerte

 

Schwerte, 07. November 2017

 

Sehr geehrter Herr Kordt,

wir möchten Sie bitten folgenden Antrag in die Tagesordnung der Sitzung am 21.11.2017 aufzunehmen und darüber abstimmen zu lassen.

Die WfS-Fraktion beantragt, mit den zuständigen Verkehrsträgern Verhandlungen aufzunehmen, um den Schienen-Verkehr-Haltepunkt Geisecke wieder einzurichten.

Begründung:

Der Haltepunkt Geisecke war früher Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrskonzeptes und vor einigen Jahren auch Gegenstand der Wiederaufnahme in den Fahrplan des ÖPNVs. Die seinerzeitigen Bemühungen hatten zum Ergebnis, dass die erneute Aufnahme in den Fahrplan nicht abgelehnt sondern die Entscheidung auf einen späteren Zeitpunkt vertagt wurde.

Durch den zusätzlichen Haltepunkt wären die Stadtteile Geisecke und Gänsewinkel deutlich besser an den überregionalen Verkehr angebunden, was zu einer deutlichen Attraktivitätssteigerung des ÖPNVs führt. Der Verkehr aus diesen Stadtteilen zum Bahnhof Schwerte würde deutlich zurückgehen und damit einhergehend zur Verringerung von Feinstaub und Stickoxyden führen.

Wir möchten im Rahmen der ÖPNV-Entwicklung die Verwaltung beauftragen, erneut Verhandlungen mit den Verantwortlichen zur Aufnahme des Haltepunktes in den Fahrplan aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Czichowski

Fraktionsvorsitzender

Zurück zu Neuigkeiten