Wählervereinigung
für Schwerte

Seit 20 Jahren hat sich die Wählervereinigung für Schwerte der Kommunalpolitik verschrieben. Am 17. März 1994 gegründet machten wir uns Partei-Unabhängigkeit, Sachbezogenheit und Bürgernähe zu unseren einzigen Grundsätzen. Die Vorteile dieser drei einfachen Regeln sind dabei genauso offensichtlich wie einleuchtend. Die Entscheidungen in unserer Stadt können meist mit dem gesunden Menschenverstand und mit enger Zusammenarbeit der Politik, der Verwaltung und den Betroffenen gelöst werden. Parteipolitische Ideologien die immer das Handeln der anderen Parteien prägen stehen einer erfolgreichen Entscheidungsfindung häufig im Wege – die Partei Unabhängigkeit ist  somit ein großer Vorteil in unserem Handeln.

Sie ermöglicht die wahren Probleme zu erkennen und sachbezogen zu beheben. Entscheidungen über die Köpfe von Betroffenen, Anwohnern und Bürgern hinwegzutreffen führen zu Frust und Politik Verdrossenheit dem wollen wir uns mit einer Bürgernahen Politik direkt entgegen stellen. Als WfS fordern wir in Rat und Ausschüssen immer wieder frühzeitige Information und Beteiligung der Bürger. Jeder kann sich jederzeit persönlich über unsere Politik informieren. In unseren offenen Fraktionssitzungen sind auch Sie willkommen sich zu informieren, ihre Wünsche und Nöte zu schildern. Wir sind offen für Kritik und stellen den Bürger in den Mittelpunkt unserer Entscheidungen.

Ihre Stimme
für Schwerte

WfS-Ratsfraktion:
Zimmer 122 – Rathaus 1
Telefon: 02304/104382
Email: info@wfs-schwerte.de

Öffnungszeiten:
Montags + Mittwochs:
10:00 – 11:30 Uhr

Donnerstag:
16:00 – 17:30 Uhr

Neuigkeiten

In der Presse

Stellungnahme der WfS-Fraktion zur Beschlussvorlage Festlegung der Zügigkeit Schwerter Gymnasien

Stellungnahme der WfS zur Beschlussvorlage IX/0310
im ASS am 24.11.2015.
Festlegung der Zügigkeit der Schwerter Gymnasien.
Was in diese BS-Vorlage von der Verwaltung als zwingend erforderlich dargestellt wurde entspricht nicht dem Ergebnis der Besprechung aller Fraktionen mit der Bezirksregierung in Arnsberg in […]

Weiterlesen …