Vergrößern durch anklicken

Unterstützung der Bürgerinitiative Waldstraße/Auf der Heide

Auch wir sind der Meinung, dass eine Bebauung in diesem Bereich unangemessen ist. Bei einer Abstimmung zur Änderung des Flächennutzungsplanes würden wir gegen die Änderung in Bauland stimmen.

Auch sind wir mit der Entscheidungsfindung nicht einverstanden. Es drängt sich der Verdacht auf, dass hier im Hinterzimmern von den so genannten großen Parteien Pläne geschmiedet werden und weder Rat noch Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt (AISU) darüber im Vorfeld in Kenntnis gesetzt wurden. Eine Bürgerbeteiligung hat ebenfalls nicht stattgefunden. Wir werden das Thema weiter verfolgen – auch nach der Wahl!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.